Aktuelles


Samstag, 2. Juli 2022

317. Sendschotter Umgang

 

Am Samstag, 2. Juli begeht Sendschotten wieder den "Umgang". Der Umgang ist für viele Menschen im Kirchspiel ein wichtiger Festtag, der in diesem Jahr wieder in alter Tradition gefeiert wird. Wir sind, wie seit über 125 Jahren, auch wieder dabei.


Donnerstag, 23. Juni .2022

Wir sehen uns auf dem Schützenfest in Bleche

 

Wir übernehmen ab diesem Jahr die Festmusik auf dem Schützenfest in Bleche. Zwei Tage Blasmusik laden zum Mitfeiern ein. Samstag Nachmittag geht es los. Am Sonntag Morgen findet in der St. Josef Kirche das Schützenhochamt statt, gefolgt vom Frühschoppen im Festzelt. Nachmittags geht es wieder mit Marschmusik auf die Straße und Abends spielen "Friends on Fire", die gemeinsame Tanzmusik der Musikfreunde Schreibershof und des Musikzugs Drolshagen, zum Tanz auf. 


Sonntag, 12. Juni 2022

100 Jahre Fronleichnamsprozession in Bleche

 

Vor 100 Jahren fand in Bleche die erste Fronleichnamsprozession statt. Seit vielen Jahren begleiten wir auch in Bleche (zusätzlich zur Fronleichnamsprozession in Schreibershof) die Prozession. So auch in diesem Jubiläumsjahr. Wir gratulieren der Jubiläumsgemeinde recht herzlich.


Dienstag, 10. Mai 2022

Wir sehen uns auf dem Schützenfest in Berlinghausen

 

Nach zwei Jahren Unterbrechung sind wir am letzten Mai-Wochenende wieder als Festmusik auf dem Schützenfest in Berlinghausen zu hören und zu sehen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen. Schauen Sie doch mal in Berlinghausen vorbei.


Samstag, 03.04.2022

Wir werden wieder in den Mai feiern!

 

Zwei Jahre lang mussten wir auf große Fest und Kulturveranstaltungen verzichten. Was sich aber schon seit Jahresanfang abzeichnet, ist nun offiziell: Unter der musikalischen Leitung von Michael Baust werden wir den traditionellen Tanz in den Mai in der Listerhalle in Hunswinkel am 30. April wieder aufleben lassen.

 

Statt einer Veranstaltung mit klassischem Konzertprogramm freuen wir uns dieses Jahr auf einen gemütlich, kurzweiligen und stimmungsvollen musikalischen Abend als FrühlingsaufTAKT. Die Zuhöhrer dürfen sich also auf viel Musik freuen, die sie auch in der anstehenden Festsaison begleiten wird.

 

Die tagesaktuellen Corona-Regeln werden dabei selbstverständlich umgesetzt. Somit steht auf dem anschließenden Tanz in den Mai mit "Friends on Fire" nichts mehr im Wege.

 

Der FrühlingsaufTAKT startet am Abend des 30.04. um 19.00 Uhr. Einlass ist um 18.00 Uhr. Aus organisatorischen Gründen empfiehlt sich der Kartenkauf im Vorverkauf. Karten gibt es bei der Bäckerei Heller in Schreibershof oder können über die aktiven Vereinsmitglieder bestellt werden. Ansonsten sind Restkarten ggf. noch an der Abendkasse erhältlich.


Samstag, 19.03.2022

Probenwochenende im St.-Clemens-Haus Drolshagen

 

Coronabedingt war es in den letzten Wochen leider sehr still. Nun aber ist es an der Zeit, das zu ändern! Mit voller Energie starten wir musikalisch wieder durch und haben das Wochenende genutzt, um fleißig zu proben.

Am 30.04.2022 - dem traditionellen Termin der Musikfreunde - kann man sich dann auf gemeinsame Stunden mit uns freuen. Nähere Informationen zum Termin folgen.


Dienstag, 18. Januar 2022

Eingeschränkter Probenbetrieb mit Registerproben findet wieder statt

 

Nachdem wir im November letzten Jahres aufgrund der Corona-Lage in eine vorzeitige Weihnachtspause gegangen sind, haben wir Mitte Januar den Probenbetrieb wieder aufgenommen - aber in reduzierter Form. Derzeit finden hauptsächlich Registerproben statt, da das Pfarrheim für Gesamtproben in der jetzigen Lage doch etwas beengt ist. Wir hoffen, dass es die Lage möglichst bald wieder erlaubt, einen normalen Probenbetrieb aufzunehmen.


Samstag, 15. Januar 2022

Mitgliederversammlung unter Corona-Bedingungen

 

Am 15.01. trafen wir uns zu unserer jährlichen Mitgliederversammlung - allerdings unter Corona-Bedinungen, d. h. ohne "geselligen Charakter", wie es in der Corona-Schutzverordnung so schön heißt.

 

Unser 1. Vorsitzender Klaus-Michael Becker ließ noch einmal das Jahr 2021 Revue passieren. Nachzu alle Veranstaltungen waren abgesagt worden, allerdings konnten etliche davon in kleinerem Rahmen oder in anderer Form stattfinden. Beispielhaft erwähnte Klaus-Michael Becker die Schützenfeste in Berlinghausen, Bleche und Hunswinkel sowie den Sendschotter Umgang und einige weitere kirchliche Veranstaltungen.

 

Was das Jahr 2022 bringen wird, muss man abwarten. Derzeit steuern wir auf den 30. April zu, an dem normalerweise unser Frühlingskonzert mit "Tanz in den Mai" stattfindet. Auch auf den Schützenfesten in Berlinghausen, Bleche und Hunswinkel wären wir zu hören. Es wird sich zeigen, in welcher Form all diese Veranstaltungen stattfinden können. Die Probenarbeit findet derzeit lediglich eingeschränkt statt, d. h. die Proben finden in der Regel nur Registerweise und nicht mit dem Gesamtorchester statt.

 

Intensiviert werden soll auch die Mitgliedergewinnung. Dies gilt sowohl für die Nachwuchsarbeit, die während der Pandemie-Zeit nur schwer fortgesetzt werden konnte, sowie die Gewinnung von neuen fördernden Mitgliedern. Unter allen neuen fördernden Mitgliedern der Jahre 2021 und 2022 werden übrigens 50 Liter Bier verlost.

 

Bei den Vorstandswahlen wurden Klaus-Michael Becker (1. Vorsitzender), Rüdiger Lütticke (2. Vorsitzender), Felix Heimann (Schriftführer) und Denise Makowski (Kassiererin) in ihren Ämtern bestätigt. Ebenso die erweiterten Vorstandsmitglieder Thomas Bieker, Larissa Braun, Sarah Brüser, Paul-Christian Heller, Patrick Heuel, Simon Ortmann, Laura Rötelmann und Markus Wortmann. Neu in den Vorstand wurde Elisabeth Kreis gewählt, die sich künftig um die Betreuung des Nachwuchses kümmert. Mit einem kleinen Präsent wurden die vorherigen Vorstandsmitglieder Felix Halbe, Jochen Lütticke und Johannes Reissaus verabschiedet.

 

Zum Schluss der Versammlung konnten wir einige Musikfreunde für langjährige Tätigkeit auszeichnen: Philipp Wigger (10 Jahre), Merle Hebbecker, Katja Hilchenbach und Laura Rötelmann (20 Jahre), Hendrik Schlautmann (30 Jahre) sowie Markus Wortmann (15 Jahre Vorstand).


Samstag, 25. Dezember 2021

Wir Musikfreunde wünschen allen Mitgliedern, Förderern und Fans frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022.


Sonntag, 19. Dezember 2021

Weihnachtsblasen am 4. Advent

 

Traditionell ziehen wir am 4. Advent durch die Dörfer der Schreibershofer Kirchengemeinde, um die Bevölkerung mit einigen Advents- und Weihnachtsliedern zu erfreuen. Nachdem dies im letzten Jahr nicht möglich war, möchten wir diese Tradition in diesem Jahr wieder aufnehmen. Allerdings werden wir aus Sicherheitsgründen einen entsprechenden Abstand waren. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit den Nachbarschaften und Dorfgemeinschaften.


Dienstag, 30. November 2021

Probenbetrieb aktuell wieder eingestellt

 

Nachdem wir in den vergangenen Wochen wieder normal im Pfarrheim in Schreibershof proben konnten, sehen wir nun, dass überall die Infektionszahlen steigen und auch einige Musikfreunde von einer Einsteckung nicht verschont blieben. Wir haben uns daher aus Sicherheitsgründen dazu entschlossen, in eine vorzeitige Weihnachtspause zu gehen. Wir hoffen, dass wir zumindest am 4. Advent das traditionelle Weihnachtsblasen veranstalten sowie die Christmette in Schreibershof mitgestalten können.


Samstag, 13. November 2021

Gedenken zum Volkstrauertag

 

Bereits am Samstag fand in Schreibershof die Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag statt. Um 16.30 Uhr marschierten wir zusammen mit dem Schützenverein Schreibershof zum Ehrenmal, um dort einen Kranz niederzulegen. Die Ansprache hielt Alfons Wigger im Namen des Kirchenvorstands. Anschließend fand in der St. Laurentius Kirche die Vorabendmesse statt.


Sonntag, 7. November 2021

Martinszug in Schreibershof

 

Zur Freude der Kinder aus dem Schreibershofer Grund fand in diesem Jahr wieder der Martinszug statt, den wir musikalisch begleitet haben. Nach einer kurzen Andacht auf den Schulhof in Schreibershof führte der Weg durch den Ortskern zum Sportplatz, wo alle Kinder aus den Händen des Heiligen Martin einen Stutenkerl geschenkt bekamen.


Samstag, 2. Oktober 2021

Ehrungen für Fördernde Mitglieder

 

Seit vielen Jahren ist es üblich, dass wir unsere Fördernden Mitglieder, die uns seit 25 oder sogar 40 Jahren unterstützten, zu unserem traditionellen Haxenessen einzuladen, um ihnen die Ehrennadel der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände zu überreichen. Nachdem bereits im vergangenen Jahr das Haxenessen ganz ausgefallen war, hat es in diesem Jahr in deutlich kleinerer Form und ohne unsere Jubilare stattgefunden. Ganz herzlichen möchten wir uns bei unseren diesjährigen Jubilaren bedanken: Maria Bieker, Uwe Feibel, Andreas Halbe, Andreas Hundt, Christian Schulte, Hans Starka und Hendrik Uelhoff. Die Ehrennadeln werden wir den Jubilaren in den nächsten Tagen zukommen lassen.


Samstag, 4. September 2021

Musikfreunde treffen sich zur Mitgliederversammlung

 

Am 4. September haben wir unsere jährliche Mitgliederversammlung nachgeholt. In seiner Begrüßung stellte unser 1. Vorsitzender Klaus-Michael Becker fest, dass man nun vor allem nach vorne schauen wolle, um wieder in einen geordneten Regelbetrieb zu kommen. Hierzu gehöre vor allem die wöchentliche Probearbeit, die nach vielen Pandemie-Monaten wieder aufgenommen wurde.

 

Klaus-Michael Becker hielt eine kurze Rückschau, indem er noch einmal veranschaulichte, wie der Verein von heute auf morgen in die Pandemie rutschte und wie es letztendlich gelang die Musikfreunde wirtschaftlich und musikalisch durch kleinste Auftritte über Wasser zu halten. Einhellige Meinung herrschte hiernach darüber, dass nun außerdem der zwischenmenschliche Draht der Musikfreunde untereinander wieder in den Fokus rücken muss. Dazu gehörten unter anderem die Pflege des Nachwuchses, sowie die (Wieder-)Belebung der internen Veranstaltungen.

 

Unser Dirigent Michael Baust machte seinerseits deutlich, dass man sich musikalisch in nächster Zukunft vor allem auf die Festsaison 2022 vorbereiten müsse. „Nach den vergangenen Monaten bringt es nichts, sich auf ein aufwendiges Konzert zu konzentrieren. Wir werden stattdessen ein stimmungsvolles und gutes Unterhaltungsprogramm auf die Beine stellen." Geplant ist, das Frühlingskonzert mit eben diesem Unterhaltsprogramm zu bestreiten. Daneben treten wir unter anderem auf den Schützenfesten Berlinghausen, Bleche und Hunswinkel auf.

 

Zu guter Letzt bildeten die Jubilarehrungen wie immer den Abschluss der Versammlung. Geehrt wurden Ann-Kathrin Ackerschott und Jan Lang (10 Jahre), Patrick Heuel und Elisabeth Kreis (20 Jahre), Marko Altwicker und Christopher Weber (25 Jahre), Steffen Heuel und Ellen Stahlhacke (30 Jahre) sowie Rüdiger Lütticke (20 Jahre Vorstand).


Sonntag, 28. August 2021

Spendenaktion erbringt 1.300 Euro für Blasorchester Altenahr

 

Anfang August hatten wir den Spendenaufruf des Blasorchesters Altenahr unterstützt, die durch die Flutkatastophe buchstäblich alles verloren haben. Wir konnten seitdem 1.300 Euro an Spenden einsammeln und werden diese nun an die Musikfreunde in Altenahr weiterleiten. Ein herzliches Dankeschön an alle Spender!


Sonntag, 8. August 2021

Musikfreunde Schreibershof unterstützen den Spendenaufruf des Blasorchesters Altenahr e.V.

 

Im Schreibershofer Grund wurden wir Gott sei Dank von der zurückliegenden Flutkatastrophe verschont. Ganz anders sieht es in anderen Landesteilen aus, wo zahlreiche Todesopfer sowie schwerste Verwüstungen zu beklagen sind. So auch im Ahrtal in Rheinland-Pfalz. Der dortige Musikverein - das Blasorchester Altenahr - hat quasi alles verloren: das Probenlokal, das Notenarchiv, Instrumente, Uniformen, etc. Das schwer beschädigte Probenlokal musste zwischenzeitlich sogar ganz abgerissen werden. Todesfälle sind im Verein gottlob nicht zu vermelden. Gerne leiten wir den Spendenaufruf des Blasorchesters Altenahr weiter. Das Blasorchester Altenahr freut sich über jede Unterstützung, denn nur aus eigener Kraft wird der Wiederaufbau des Vereins nicht zu schaffen sein.


Samstag, 24.07.2021

Schützenfest in Hunswinkel

 

Auch im Listertal wurde ein kleines Schützenfest gefeiert. Die Schützen feierten am Vereinslokal in kleiner Runde und ermittelten einen inoffiziellen Schützenkönig per Steinwurf. Wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen, den Hunswinkler Schützen ordentlich "den Marsch zu blasen".


20. Juli 2021

Spendenübergabe durch St. Josef Schützenbruderschaft Berlinghausen

 

Die St. Josef Schützen aus Berlinghausen hatten anlässlich ihres ausgefallenen Schützenfestes eine Verlosung organisiert, deren Erlös den Festmusikkapellen zu Gute kommen sollte. Heute nun überreichte der Schützenvorstand uns einen Scheck über 1000 Euro. Ein herzlicher Dank in Richtung Berlinghausen für diese tolle Aktion!


Samstag, 10. Juli 2021

Schützenfest in Schreibershof

 

Das große Schützenfest in Schreibershof muss in diesem Jahr leider ausfallen. Wir haben es uns aber nicht nehmen lassen, die Dorfbevölkerung mit einer einstündigen Marschmusik-Matineé zu überraschen. Wir trafen uns dazu vor dem Vereinslokal "Zum Bremer" und innerhalb kurzer Zeit fanden sich etliche Schaulustige ein. Alle waren sich einig: Nächstes Jahr doch bitte wieder ein normales Schützenfest!


Samstag, 3. Juli 2021

Sendschotter Umgang 

 

Der erste Samstag im Juli steht traditionell im Zeichen des Sendschotter Umgangs, den wir seit unserer Gründung im Jahr 1892 musikalisch begleiten. Auch in diesem Jahr fand nur ein Umgang Light" statt. Wir haben an den Stationen gespielt sowie die anschließende Messe begleitet. Unterwegs mussten die Gläubigen in kleinen Gruppen gehen und ohne musikalische Begleitung. Jedenfalls spielte das Wetter hervorragend mit, wie das Foto beweist.


Dienstag, 28. Juni 2021

Endlich mal wieder Probe

 

Nach langer probenfreier Zeit fand endlich mal wieder eine Gesamtprobe statt. Wenn auch anders als gewohnt. Wir haben uns zu einer Freiluftprobe auf dem Schützenplatz in Schreibershof getroffen.


Sonntag, 27. Juni 2021

Schützenfest in Bleche

 

In Bleche haben wir (ähnlich wie in Berlinghausen) das Schützenhochamt unter freiem Himmel und die Gefallenenehrung musikalisch begleitet. Das Wetter jedenfalls passte. Das ist auf dem Blecher Schützenfest ja nicht immer so. Der Schützenverein bat um eine Spende zu Gunsten der Festmusik. Hierzu sagen wir herzlichen Dank!


Samstag, 6. Juni 2021

Kein Jubiläumsschützenfest in Berlinghausen

 

Erneut mussten die Schützenbrüder aus Berlinghausen ihr Jubiläumsschützenfest absagen. Mit kleiner Besetzung haben wir das Schützenhochamt sowie die Gefallenenehrung begleitet. Morgen finden ein improvisierter Festzug durch das Dorf statt, bei dem unsere Schlagzeuger den Takt angeben. Ein Besonderes Dankeschön gilt den Berlinghausern für die Verlosung, die sie organisieren. Der Erlös hieraus soll den Festkapellen zu Gute kommen. Herzlichen Dank!


Freitag, 30. April 2021

Frühlingskonzert mit "Tanz in den Mai"

 

Es ist wieder soweit. Der 30. April bedeutet in Schreibershof immer: Frühlingskonzert mit "Tanz in den Mai". STOP! Alles zurück auf Anfang. Auch dieses Jahr leider nicht. Wie schon 2020 finden dieses Jahr kein Konzert statt. Leider, leider. Und so hoffen wir das Beste für das Jahr 2022.


Ostersonntag, 4. April 2021

Der Osterhase bringt Blasmusik

 

Was macht der Osterhase, wenn ihm die gefärbten Eier ausgehen? Er bringt Blasmusik. Herzlichen Dank an die sechs Stellvertreter des Osterhasen.


Palmsonntag, 28. März 2021

Palmprozession fällt aus

 

Die diesjährige Palmprozession fällt wieder aus. Deswegen fanden sich vier Musikfreunde vor der Kirche ein, um dort den bekannten Choral "Bringt den König auf die Palmen" zu intonieren.


Sonntag, 24. Januar 2021

Messe zum Sebastianstag

 

Der Sebastianstag der Schützenvereine aus dem Drolshagener Land fand auch in diesem Jahr nicht statt. Nur die Messe in der Drolshagener St.-Clemens-Kirche wurde im kleinen Rahmen gefeiert. Musikalisch begleitet von den Vorsitzenden der fünf Musikvereine aus dem Drolshagener Land.